Das Experiment

Die seit bereits 4 Jahren vorhandene Gib- und Nimm-Ecke, im Kinder- und Jugendclub Benshausen findet durch das Kirchenkreisexperiment Raumerweiterung, im wahrsten Sinne des Wortes. Es entsteht der Gib- und Nimm- Raum „Das Sieb“.

Teller, Tassen, Schüsseln, Bekleidung, Skateboard, Spielsachen, CD`s, Bettwäsche- eben alle Dinge, die DEIN zu Hause zu viel hat, aber noch funktionstüchtig und sauber sind, dürfen hier Einzug finden.

Aussieben, aussortieren, loslassen, aktive Nächstenliebe leben, selbst kleine Schätze finden, Freude bringen, Herzen öffnen, Lächeln verbreiten, Miteinander SEIN – all dies liegt als Schatz in diesem Projekt vergraben.

Ein nachhaltiger Umgang mit Gegenständen, getreu dem Motto „Tauschen statt Wegwerfen“ und all die damit verbundenen Ressourcen des Tauschens und des Gebens liegen uns dabei am Herzen.

Zum Hintergrund

Der Jugendclub ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Kirchenkreises Henneberger Land in der Gemeinde Benshausen. Hier treffen sich seit einigen Jahren Kinder und Jugendliche aus dem näheren Umland. In einer sehr familiären Atmosphäre findet hier jeder der möchte die Möglichkeit, Freizeit zu verbringen und zu gestalten. Im letzten Jahr trafen sich hier regelmäßig ca. 50 Kinder- und Jugendliche. Das davon nur ca. 20% der Jugendlichen Christen sind, spielt in der kirchlichen Einrichtung keine Rolle. Ganz im Gegenteil, somit wird es möglich, Brücken zu bauen und Menschen zu erreichen, die bisher noch keine Berührung mit dem Glauben oder dem Evangelium hatten.

Bei der Einrichtung und Gestaltung des Gib- und Nimm Raumes werden natürlich die Jugendlichen mithelfen. Es soll IHR Projekt sein. Das Erleben, etwas Neues geschaffen zu haben, von Anfang an dabei gewesen zu sein, etwas zu machen, was anderen Nutzen und Freude bringt, macht stolz und bringt Selbstvertrauen, entwickelt Stärke für`s Leben. Die Realisierung des Experimentes fördert außerdem die Gemeinschaft und den Zusammenhalt im sozialen Umfeld - wenn man später sagen kann: „Weißt du noch?!“ „Als wir damals angefangen haben…“.

Die Leiterin des Jugendclubs Benshausen, Maya Roth, hat mit dem Projekt „Passt genau zu mir“ einen hilfreichen Kooperationspartner gefunden. Herr Gerd Schrader wird gemeinsam mit seinen Jugendlichen das Experiment tatkräftig beim Aufräumen und Aufbauen unterstützen.


Mehr Fotos

LOGO Experimente-ok-008  IMG-20200527-WA0013  IMG-20200527-WA0003  IMG-20200527-WA0005  IMG-20200527-WA0006  IMG-20200527-WA0007  IMG-20200527-WA0008  IMG-20200527-WA0009  IMG-20200527-WA0010  IMG-20200527-WA0011  IMG-20200527-WA0012  IMG-20200527-WA0014