Seelsorge - ein offenes Ohr für alle!

Jeder Mensch stößt in seinem Leben an Grenzen, bei denen wichtige Lebensfragen in den Blick kommen. Besonders spürbar wird das, wenn jemand ins Krankenhaus muss. 

Wir lassen Sie nicht allein: im Zentralklinikum Suhl steht für Ihre Sorgen und Nöte, Zweifel und Hoffnungen die Klinikseelsorge bereit. Wir haben für Sie - unabhängig von Ihrer Weltanschauung - ein offenes Ohr.

Sei es bei ethischen Fragen, Patientenverfügung, Organspende, Lebensberatung und Coaching - oder einfach menschliche Wärme.

Wir sind für Sie und Ihre Angehörigen da!

 ______________________________________

INFO ZUM CORONAVIRUS (COVID-19):

Der Coronavirus betrifft uns alle - auch uns "gesunde" Menschen! 

Darum die Bitte: Nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Angehörigen. Werden Sie nicht zum Träger des Virus - selbst wenn Sie sich wohl fühlen können Sie zum Überträger werden. 

Nutzen Sie Medien wie Telefon, Email, WhatsApp um die dadurch entstehende Einsamkeit zu überwinden!

Nutzen Sie unsere Angebote und Aktionen des Kichenkreises - ganz unabhängig von irgendeiner Religionszugehörigkeit.

Als Seelsorge stehen wir Jedem - Ihnen -  weiterhin jederzeit und rund um die Uhr zur Verfügung.

Besuche von Ihren Angehörigen (Non-Covid) können wir gerne in Ihrem Auftrag im Klinikum verrichten.

Rufen Sie uns an. Verschaffen Sie ihrer inneren Situation Luft.

Alle Gespräche stehen unter dem Seelsorgegeheimnis und werden nicht an Dritte kommuniziert.

0151-26164786

______________________________________

Krise?  Kraftlos?  Müde?

Wir stehen Ihnen im Zentralklinikum Suhl zur Seite.  

Unbürokratisch. Unkompliziert. Weltoffen.


Mehr Fotos