Wir haben uns im letzten Jahr überlegt, dass wir es probieren wollen und wir haben im Rahmen des Projektes Erpobungsraum der EKM den ganzen Kirchenkreis Henneberger Land angemeldet. Das war ein Novum, da sonst Erprobungsräume meist Einzelinitiativen sind.

Dahinter steht die Idee, dass wir die Gemeinden zu kleinen und größeren Experimenten vor Ort ermutigen wollen; dass einfach mal was ausprobiert werden kann und der Kirchenkreis das ganze recht unbürokratisch unterstützt durch Beratung, Vernetzung und Finanzen. Der Antrag wurde genehmigt und wir bekommen nun fünf Jahre lang gute Ideen, Formate und innovative Projekte gefördert. +

Unser „Team Erprobungsräume“ wird für die Gemeinden und Ideengeber der erte Ansprechpartner in Sachen Experimente sein.

Dazu gehören unsere Jugendpfarrerin Anna Böck und Sandra Pries, die beide für dieses Anliegen ein großes Herz und gute Gaben haben. Anna Böck macht derzeit eine Fortbildung in Richtung „Neue Gemeindeformen/ Fresh X“ und Sandra Pries eine Fortbildung zur Gemeindeberaterin.

(v. links) Anna Böck und Sandra Pries; Superintendentin Jana Petri und KR Dr. Thomas Schlegel aus der Steuerungsgruppe der Erprobungsräume der EKM