25.08.2021
Thüringer Wald Firmenlauf 2021

Wir waren wieder dabei!

Der Thüringer Wald Firmenlauf 2021 war ein ganz anderer als in den Jahren zuvor:

Anstatt eines einzigen Laufevents im Biathlonstadion in Oberhof, wurde in diesem Jahr vom 1.Juni bis zum 31.Juli gewandert, gelaufen oder gewalkt. Das Tempo war nicht ausschlaggebend, sondern die Kilometer, die vom Team gesammelt wurden. Dazu gab es eine App, die jeder mit seinem persönlichen Code herunterladen konnte.

Die App zeigte jeden Tag den ersten, den schnellsten, den weitesten und den spätesten TN an. An manchen Tagen inspirierte es mich, doch am Abend noch einmal eine Runde ums Dorf zu gehen, um noch ein paar Kilometer zu sammeln… Allerdings war die App nicht ganz zuverlässig, bei mir beispielsweise hat sie ein Zehntel der km nicht getreckt, leider. Auch andere hatten es nicht einfach mit der App.

Das Team des Kirchenkreises „Henneberger Land“ bestand aus 16 aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die allerdings nicht nur aus dem Kirchenkreis stammten, auch zwei Erfurter und ein Weimarer und eine Zwickauerin waren mit dabei. An zwei Terminen trafen sich einige Teammitglieder, um gemeinsam km zu sammeln. Das hat viel Spass gemacht, auch wenn natürlich nicht alle mit dabei sein konnten. Wir waren uns einig: der Thüringer Wald ist wunderschön!

Unsere Bilanz: Das gesamte Team hat 2303,5 km gesammelt! Mit diesem Endergebnis hat unser relativ kleines Team den 11. Teamplatz errungen! Es waren über 60 Teams am Start. Noch besser haben wir als Dreier Team abgeschnitten. In dieser Kategorie erreichten wir mit 1719,21 km Platz 7. Gewertet wurden aus jedem Team die drei TN, die die meisten km zurückgelegt hatten. Am weitesten in unserem Team kam Jana Petri, sie ist sensationelle 717,29 km unterwegs gewesen! Herzlichen Glückwunsch! Diese Distanz war der 9. Platz unter allen Frauen und in ihrer AK der 3. Platz. In der letzten Woche, so zu sagen auf dem Endspurt, ist sie sogar noch mit verletztem Knöchel gelaufen. Die zweit weiteste Distanz hat Uwe Gering zurückgelegt, er ist hervorragende 551,51 km unterwegs gewesen. Diese Entfernung bedeutete den 13. Platz unter allen Männern und den 3. Platz in seiner AK. Außerdem hat er den ersten Platz in der Wertung „AOK Early Bird“ erreicht und wurde somit zur großen Siegerehrung am 25. August in Suhl eingeladen. Herzlichen Glückwunsch! Wegen einer Verletzung hatte ich Startschwierigkeiten. Mit 450,41 km kam ich aber dann trotzdem noch recht weit, für mich war es Platz 22 aller Frauen und der 1. AK Platz.

Fazit: Schade, dass es kein großes Laufevent gab. Aber Läufer laufen, egal wo, wie weit oder bei welchem Wetter. Beim nächsten Thüringer Wald Firmenlauf sind wir jedenfalls wieder mit dabei. Wir laufen weiter, ihr wisst ja, nachdem Lauf ist vor dem Lauf!

Eure Teamleiterin, Almut Ehrhardt


Mehr Fotos

IMG-20210728-WA0001  IMG-20210717-WA0001  20210817 100414