13.08.2020
Experiment 09 - Johannes und Wolli

Johannes und Wolli

Wolli und Johannes

Johannes und Wolli leben schon seit 2011 in Viernau. Damals kamen sie nach einem Zirkusprojekt in die Gemeinde. Seitdem gestalten sie regelmäßig Familiengottesdienste mit.  (Da haben nicht nur die Kinder ihren Spaß mit den zwei lustigen überdimensionalen Handpuppen, sondern auch die großen Leute lieben die Begegnungen mit den beiden.) Seit etwa drei Jahren besuchen Johannes und Wolli im Viernauer Kindergarten die große Gruppe, um ihnen zu erzählen, wer Jesus ist. Natürlich ist die Viernauer Pfarrerin Silke Sauer immer mit dabei, wo die beiden auftauchen. Johannes ist ein aufgeweckter Junge, der die Welt entdecken möchte und dabei immer auch auf der Suche nach Neuigkeiten über Gott ist und schon ganz viel über Gott und Jesus in Erfahrung bringen konnte. Wolli, ein lustiges Schäfchen, das schrecklich schielt, ist der beste Freund von Johannes und immer in seiner Nähe und löchert ihn mit seinen vielen Fragen. 2017 lernten die beiden dann Elisabeth kennen, die sie Lissy nennen, seitdem sie befreundet sind. Manchmal besucht Lissy die beiden. Ganz gescheit hat sie dann die richtigen Antworten auf die Fragen, auf die auch Johannes keine Antwort mehr weiß, und sie kennt sich erstaunlich gut mit moderner Technik aus.

In der Zeit, in der wegen der Corona-Krise keine Gottesdienste stattfinden und die beiden auch nicht mehr in den Kindergarten zu den Kindern gehen konnten, hatte Pfrn. Silke Sauer die schöne Idee, die Erlebnisse der drei in einem Comic festzuhalten, um auf diese Weise den Kindern weitere Geschichten erzählen zu können. Das erste Comic-Heftchen wurde dann zu Ostern mit dem Gemeindebrief in alle Viernauer Haushalte verteilt, das nächste erschien im Mai. In den bisherigen Episoden geht es unter anderem um das Alleinsein in der Zeit der Isolation, die Bedeutung von Ostern für die Christen und die Trinitatiszeit, die nach dem Pfingstfest beginnt, in der die beiden im Garten helfen, aber wo die beiden sind, kommt auch der Spaß nicht zu kurz.

Eine wunderbare Möglichkeit, trotz Abstand den Kontakt mit den Kindern und Kind gebliebenen Erwachsenen aus der Gemeinde zu halten, die sicher schon auf die nächsten Bildergeschichten von Johannes, Wolli und Lissy gespannt sind. 

Für alle, die Johannes, Wolli und Lissy noch nicht kennen, stellen sich die Drei bald in einer nächsten Bildergeschichte vor, die wohl pünktlich zum Schulanfang auch die kleinen Leseanfänger begeistern wird. Und wie soll es auch anders sein, an Johannes und Wolli geht auch die Digitalisierung nicht vorbei. Lissy bringt eines Tages einen Laptop mit und die beiden kommen aus dem Staunen nicht heraus… Mehr wird hier noch nicht verraten, denn diese Geschichte und hoffentlich noch viele andere werden demnächst folgen.

Ein schönes Experiment aus Viernau, an dem auch Klein und Groß aus allen anderen Gemeinden teilhaben können, erst recht, wenn Johannes und Wolli dann „online“ sind. Aber auch die kleinen Heftchen sind sehr schön, mit vielen liebevoll fotografierten Szenen gestaltet, so dass es einen riesigen Spaß macht ein echter „Follower“ zu werden.

Das Würfelspiel „Johannes Wolli Lissy“ für Kinder ab 4 Jahren (unter Aufsicht wegen verschluckbarer Kleinteile!) ist derzeit in Arbeit und soll spätestens Anfang Dezember fertiggestellt sein.


Mehr Fotos

LOGO Experimente-ok-009  IMG 3573  Johannes2  Lissi  Wolli2